40/52.

montag morgens die uni (fast) für mich alleine gehabt.

bruna, die minibartagame, in unserem zoo begrüßt. I AM THE MOTHER OF BEARDED DRAGONS, Y’ALL!

endlich gelernt, wie man an arbeitsplatz 1 den scanner benutzt.

im namen der crosslinguistischen wissenschaft gruselige männchen gezeichnet (und zerteilt).

mit herrn lohse in den vorruhestand gegangen.

mit e. und g. über alte und neue zeiten gequatscht.

auf rankins bilder von paolo gesabbert.

chasing moons (& music by rah rah) #mannheim

A video posted by Julia Kleiner (@isitfiction) on

monde gejagt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s