beilagenobst.

vor kurzem im supermarkt nektarinen gekauft, die leider zum rohverzehr noch viel zu  hart waren. dies leider nur erst bemerkt, als ich sie schon zu hause hatte. was tun damit also? zum beispiel das hier: als beilage zum fleisch.

die nektarinen in stücke schneiden. butter in die pfanne, nektarinen dazu. alles schön vor sich hinbraten lassen. dann honig mit in die pfanne. weiterbraten und ab und zu schwenken. wenn die nektarinen weich sind, auf den teller damit. chiliflocken drüber. dilemma beseitigt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s