moment.

es regnet. ich starre entschlossen in die dunkelheit. die kälte kommt, ich kann es riechen. ich ziehe an meiner zigarette, der rauch brennt mir in den augen, egal. im stechschritt laufe ich durch das nächtliche freiburg, meine kleider halten dem regen kaum stand. auch egal.

ein gefühl von angst überkommt mich. es ist gute angst, angst, von der du weißt, dass sie dich verdammt noch mal weiter bringt, dich antreibt. jetzt liegt es in meinen händen, mit es meine ich die zügel, hü-hott, so frei und doch gespannt. fear is a powerful motivator.

ich bin jetzt studienabbrecherin.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s