30/52.

lecker couscous mit halloumi gemacht.

einen kuchen verbrannt mit röstaromen verfeinert.

liebes-whatsapp geschickt bekommen.

an evas 30tem mit matze jägermeister und melonenschnaps getrunken.

27/52.

monjas 30. geburtstag und einen sieg im fußball mit viel mojito und gin tonic gefeiert.

zwei tage in schwaben verbracht.

frühmorgens mit günther geskypt. zeitverschiebung is a bitch.

sich vor dem tageslicht verstecken.

weil das wochenende viel zu schnell vorbei war. weil ich schon vorm weckerklingeln wach bin und mir wartend aufzähle, welche dinge ich diese woche zu erledigen habe. weil die kuhle in der matratze so unbequem und bequem zugleich ist. weil mich an der bushaltestelle wie jeden montag wahrscheinlich dieser typ erwartet, der sich immer eine zigarette schnorren will. kausalsätze zum wochenstart.