best of zeeländisches bücherregal.

die hälfte des tages habe ich für mich, denn günther und franziska haben sich mit den hunden zu einer strandwanderung aufgemacht. ohne mich, damit ich etwas arbeiten kann. draußen stürmt der nordseewind durch den sonnenschein und zaubert tanzende schatten in das mufflige aber sehr gemütliche wohnzimmer unseres ferienhauses.

die aktuellsten bücher aus dem regal stammen aus den 80ern. sie sind wie alles hier. bunt, aber ein bisschen vergilbt und angestaubt, aber in jedem falle ganz arg bezaubernd. oder, wie die holländer zeeländer sagen: mooi.

Fuchs & Hase, Street Art by Tasso

i like how sleeping next to someone means more than sex sometimes, the body’s way of saying ‚i trust you to be by my side at my most vulnerable time,‘ you have no defenses when you are asleep, you tell no lies. // eric shaw.

(geheimtipp: im durchgang zwischen bismarckstraße und bürgerhof in ludwigshafen gibt’s im rahmen von off//foto und wow art lu ganz tolle dinge zu sehen. zum beispiel diese diese beiden, wunderschön an die wand gebracht von tasso.)

endlich eine werbeanzeige für mich.

nicht nur wegen der kunst. sondern weil zelebriertes uncoolsein dieser tage für mich einfach sehr viel sinn ergibt.